Strube Weizenfeld Forschung
Strube Weizenfeld Beratung
Strube Weizen im Detail

Wechselweizen

granus

E - Qualität

Der E-Wechselweizen granus erlaubt eine Eliteweizenproduktion nach späträumenden Vorfrüchten im späten Herbst mit höheren Erträgen als bisherige E-Sorten. Die kurzstrohige und standfeste Sorte ermöglicht dem Landwirt eine sehr hohe Aussaatflexibilität, abhängig von der Region von Mitte Oktober bis Mitte April.

Leistungsmerkmale

Mittlere bis kurze Halmlänge

Gute Standfestigkeit

Breites Aussaatfenster von Ende Oktober bis Mitte April

Ertrag

Zulassung 2011
Ertrag (unbehandelt) 0
Ertrag (behandelt) 0
Bestandesdichte 0
Körneranzahl/Ähre 0
Tausendkorngewicht ++
Hektolitergewicht +

Qualität

Kornhärte hart
Mehlausbeute 0
Wasseraufnahme ++
Fallzahl +
Fallzahlstabilität 0
Protein +
Sedimentationswert ++++
Brotvolumen +++

Agronomisches

Ährenschieben mittel
Reife spät
Wuchshöhe lang
Auswinterung +
Standfestigkeit ++

Resistenzen

Ährenfusarium 0
Gelbrost 0
Braunrost ++
Blattseptoria 0
Mehltau -

Vertriebspartner

SU

Skala für Ertrag, Qualität und Standfestigkeit

++++sehr hoch
+++hoch bis sehr hoch
++hoch
+mittel bis hoch
0mittel
-niedrig bis mittel
--niedrig
---niedrig bis sehr niedrig
----sehr niedrig

Skala für Auswinterung und Resistenzen

++++fehlend bis gering anfällig
+++sehr gering bis gering anfällig
++gering anfällig
+gering bis mittel anfällig
0mittel anfällig
-mittel bis stark anfällig
--stark anfällig
---stark bis sehr stark anfällig
----sehr stark anfällig

Das könnte Sie auch interessieren

Strube Saatgut Weizen Gesamtinformationen

Sortenüberblick

Hier finden Sie alle Informationen über unsere Weizensorten.

Strube Broschüren

Broschüren & Präsentationen

Wissenswertes zu Produkten, Strube und unserem Service.

Strube Saatzucht Züchtung Weizen Doppelhaploiden-Technik

Doppelhaploiden-Technik

Mithilfe der DH-Technik können wir die Züchtung neuer Weizen-Sorten um mehrere Jahre beschleunigen.

Strube Research
BDP - Die Pflanzenzüchter
Die Initiative der deutschen Saatgutwirtschaft