Herzlich
willkommen
bei Strube.
Strube Landschaft
Strube Landschaft
Beste Sorten
für Ihren
Erfolg.
Weitsicht.
Seit über
140 Jahren.

Teilnahmebedingungen

Diese Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise regeln die Teilnahme an dem Gewinnspiel der Strube D&S GmbH, Hauptstr. 1, 38387 Söllingen (nachfolgend: Veranstalter) durch die Teilnehmer sowie die Erhebung und Nutzung der von den Teilnehmern erhobenen oder mitgeteilten Daten. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptiert der Teilnehmer die folgenden Teilnahmebedingungen. Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu ändern, anzupassen oder zu beenden.

1. Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die bei der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. Jeder Teilnehmer darf nur einmal am Gewinnspiel teilnehmen. Vom Gewinnspiel ausgeschlossen sind Mitarbeiter, Bevollmächtigte, Angehörige, Beauftragte des Veranstalters sowie alle anderen an der Konzeption und Umsetzung beteiligten Personen. Die Teilnahme einer natürlichen Person unter mehreren unterschiedlichen Accounts ist unzulässig. Der Veranstalter behält sich vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen und bei unwahren Personenangaben. Der Veranstalter ist auch berechtigt, Personen von der Teilnahme am Online-Gewinnspiel auszuschließen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. In jedem Fall eines Ausschlusses können auch nachträglich Gewinne aberkannt oder bereits ausgezahlt bzw. ausgelieferte Gewinne zurück gefordert werden.

2. Durchführung der Teilnahme

Die Preise werden wie im jeweiligen Beitrag dargestellt unter allen Teilnehmern, die den Beitrag geliked und/oder kommentiert haben, wenn nicht anders ausgeschrieben, per Zufallsprinzip verlost.

Teilnahmeschluss ist der Zeitpunkt, der in dem Beitrag angegeben ist. Eine Auszahlung des Gewinns in bar, in Sachwerten, dessen Tausch oder Übertragung auf andere Personen ist nicht möglich. Der Teilnehmer kann auf den Gewinn verzichten. An seine Stelle rückt der nächste Teilnehmer in der Gewinnerabfolge. Die Übergabe des Gewinns wird je nach Teilnehmer individuell bestimmt. Die Gewinner werden via Facebook, per Kommentar unter dem jeweiligen Eintrag oder auf der Chronik informiert. Der Teilnehmer erklärt sich mit der Nennung seines Namens auf der Chronik einverstanden. Der Gewinn verfällt, wenn der Teilnehmer den Gewinn nicht innerhalb einer Frist von 4 Wochen bestätigt. Die Gewinner hat nach Ermittlung 24 Stunden Zeit, die Kontaktdaten an k+m@strube.net zu senden.

Der Veranstalter ist nicht zur Recherche der richtigen Adresse verpflichtet, sofern die angegebenen Kontaktdaten fehlerhaft sind (z. B. ungültige E-Mail-Adresse). Die Nachteile der fehlerhaften Daten gehen zu Lasten der Teilnehmer.

Die Preise werden, sofern es sich um körperliche Gegenstände handelt, vom Veranstalter, dem jeweiligen Kooperationspartner oder einem von ihnen beauftragten Dritten auf dem Postwege, per Kurier, per Paketdienst oder Spedition an die vom Gewinner angegebene Postadresse gesandt. Die Preise werden innerhalb Deutschlands freien Hauses geliefert. Der Gewinner trägt darüber hinaus anfallende Transportkosten und Zölle. Ist die Auslieferung oder Übermittlung des Gewinnes nicht oder nur unter unzumutbaren Umständen möglich und hat der Veranstalter dies zu vertreten, so hat der Gewinner Anspruch auf einen gleichwertigen Ersatz. Der als Preis ausgeschriebene Gegenstand ist nicht zwingen mit dem Gegenstand im Gewinnspiel identisch. In Bezug auf Farbe, Modell usw. können Abweichungen auftreten. Der Sponsor des Gewinns hat die Möglichkeit, einen dem Preis gleichwertigen Gegenstand (Art, Güte) auszuwählen. Es ist keine Barauszahlung der Preise möglich.

Eine Abtretung des Gewinns ist nicht möglich. Die Gewinner verpflichten sich dazu, eventuell anfallende Steuern im Fall einer Steuerpflicht ordnungsgemäß abzuführen. Beschwerden, die sich auf die Durchführung des Gewinnspieles beziehen, sind unter Angabe des Gewinnspieles innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntwerden des Grundes schriftlich an den Veranstalter zu richten. Fernmündlich mitgeteilte oder verspätete Beschwerden werden nicht bearbeitet.

3. Gewährleistungsschluss 

Der Veranstalter weist darauf hin, dass die Verfügbarkeit und Funktion des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann. Das Gewinnspiel kann aufgrund von äußeren Umständen und Zwängen beendet oder entfernt werden, ohne dass hieraus Ansprüche der Teilnehmer gegenüber dem Veranstalter entstehen. Hierzu können technische Probleme, Regeländerungen oder Entscheidungen durch Plattformen wie Facebook gehören, falls das Gewinnspiel auf oder in Zusammenhang mit ihnen veranstaltet wird. Die Veranstalterin haftet in keiner Form für mittelbare oder unmittelbare Schäden, die sich aus der Teilnahme an der Aktion oder der Nichterreichbarkeit des Internet-Servers ergeben, es sei denn, diese sind auf grob fahrlässiges oder vorsätzliches Handeln zurückzuführen, welches von der Veranstalterin zu vertreten ist.

4. Haftung

Die Haftung durch den Veranstalter im Zusammenhang mit der Durchführung des Gewinnspiels, gleich aus welchem Rechtsgrund, ist ausgeschlossen. Dies gilt nicht bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit und/oder bei der Verletzung von Kardinalspflichten. Kardinalspflichten sind wesentliche Vertragspflichten, bei deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet ist und deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung die Vertragspartner regelmäßig vertrauen. Die Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger der vom Teilnehmer bereitgestellten Informationen ist nicht Facebook, sondern die Strube D&S GmbH (k+m@strube.net) als Betreiber der Strube Facebook Fanpage (kurz: „Veranstalter"). Bei nicht vorsätzlicher und nicht grob fahrlässiger Verletzung von Kardinalspflichten ist der Umfang auf den Ersatz des typischen und bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schadens begrenzt.

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme von Beschaffenheitsgarantien für die Beschaffenheit eines Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

Jede Haftung des Veranstalters für das Bestehen der technischen Voraussetzungen zur rechtzeitigen Teilnahme (ständiger Zugang und Funktionsfähigkeit der Internetseiten) am Gewinnspiel ist ausgeschlossen.

5. Datenschutz

Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden vom Veranstalter unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen genutzt und erhoben. Folgende Daten der Teilnehmer werden durch den Veranstalter erhoben: Name des Teilnehmers, E-Mail-Adresse, Wohnadresse, Wohnort, Tatsache der Teilnahme. Die Daten dienen der Gestaltung, Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels. Auf schriftliche oder in Textform mitgeteilten Anforderung hin, können die Teilnehmer vom Veranstalter jederzeit Auskunft darüber verlangen, welche personenbezogenen Daten bei dem Veranstalter gespeichert sind, können deren Berichtigung sowie Löschung verlangen und Datennutzungseinwilligungen widerrufen.

6. Bestimmungen von Facebook

Die Teilnehmer haben keinen Anspruch gegenüber Facebook im Zusammenhang mit der Teilnahme am Gewinnspiel. Die Teilnehmer erkennen an, dass das Gewinnspiel in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert wird bzw. in keiner Verbindung zu Facebook steht. Sämtliche Anfragen und Hinweise bezüglich des Gewinnspiels sind an den Veranstalter und nicht an Facebook zu richten. Neben diesen Teilnahmebedingungen wird das Verhältnis zwischen dem Veranstalter, dem Teilnehmer und Facebook durch die Teilnahmebedingungen: https://www.facebook.com/terms.php und die Datenschutzregeln von Facebook bestimmt: https://www.facebook.com/privacy/explanation 

7. Sonstige Bestimmungen

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen bleibt unberührt, sofern einzelne der Teilnahmebedingungen ungültig sind oder werden. Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit vom Veranstalter ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.