Vorgestellt: Die Partner des Projekts

 

Die Wissenschaftler und Züchter von Strube Research sind Initiator und Hauptpartner des spannenden Projekts MODEFY. Im Wesentlichen sollen Grundlagen des Problems der Virösen Vergilbung in Zuckerrüben erforscht sowie geeignete Maßnahmen entwickelt werden.

Ziel dieses auf fünf Jahre angelegten Projektes ist es, technische Lösungen zur Bekämpfung der Virösen Vergilbung zu finden, die zu einem Ertragsverlust von bis zu 50% führen kann. Zusammen mit Deleplanque, dem ITB und INRAE macht sich Strube Research auf den Weg, Lösungen für das Problem zu finden. Im folgenden Beitrag werden alle Projektpartner einmal genauer vorgestellt:

 

 

Deleplanque ist ein unabhängiges französisches Saatgutunternehmen, das im Saatgutgeschäft zu gleichen Teilen auf Produktion sowie Vertrieb setzt und einen Großteil der von Strube gezüchteten Zuckerrübensorten vermehrt. Das Unternehmen beschäftigt 50 Mitarbeiter und hat einen Umsatz von 50 Millionen Euro. Das Saatgutgeschäft von Deleplanque verteilt sich zu gleichen Teilen auf die Produktion von Zuckerrüben-, Hybridgetreide-, Sonnenblumen- und Gemüsesaatgut auf ca. 5.000 ha sowie den Vetrieb von Rübensaatgut, Hybridroggen, Sonnenblumen, Sojabohnen und Zwischenfrüchten. Seit 2018 ist Deleplanque Miteigentümer der Strube D&S GmbH. 

Strube Research fasst die zukunftsorientierten Aktivitäten der Forschung und Entwicklung der Strube D&S GmbH konzentriert zusammen. Strube Research entwickelt und vermehrt qualitativ wertvolle, gesunde und leistungsfähige Sorten der Fruchtarten Zuckerrübe, Weizen, Sonnenblume und Roggen. Mit Methoden der klassischen Züchtung sowie mit anspruchsvoller Pflanzenbiotechnologie treibt sie als Partner von Landwirtschaft, Industrie und Handel den Fortschritt in der Saatzucht voran. Strube Research züchtet in Hightech-Laboren, mit modernster Technik und modernsten Gewächshäusern und beschäftigt sich darüber hinaus auch mit der Verbesserung der Saatgutqualität der Fruchtarten. 

Das französische Institut Technique de la Betterave (ITB), ist eine Organisation für angewandte Agrarforschung für Zuckerrüben und das berufsübergreifende Organ der Zuckerrübenindustrie, wie zum Beispiel für die Rübenanbauer und Hersteller von Zucker, Alkohol und Ethanol. Das ITB ist die führende und entscheidende internationale Referenz zur Steigerung der Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit der Zuckerrübe auf der Ebene des Betriebs und des Zuckersektors. Das Institut steht im Mittelpunkt aktueller und zukünftiger wissenschaftlicher, technischer und kommunikativer Instrumente und entspricht damit den gesellschaftlichen und ökologischen Erwartungen.

INRAE ist Frankreichs neues nationales Forschungsinstitut für Landwirtschaft, Ernährung und Umwelt, das am 1. Januar 2020 gegründet wurde. Es entstand aus dem Zusammenschluss von INRA, dem nationalen Institut für Agrarforschung, und IRSTEA, dem nationalen Forschungsinstitut für Wissenschaft und Technologie in den Bereichen Umwelt und Landwirtschaft.