Home Produkte Service Forschung und Entwicklung Produktion Über uns 140 Jahre Strube Geschäftsführung Mitarbeiter Globale Präsenz Zahlen und Fakten Presse und Medien Agrarbetriebe Jobs und Karriere

Pressemitteilung

01.06.2011

Studierende informieren sich bei Strube über Pflanzenzüchtung


Söllingen, 01.06.2011 – Nach der Theorie endlich auch die Praxis der Zuckerrübenzüchtung kennenlernen – das war das Exkursionsziel der Studierenden der Universität Göttingen im Rahmen des Moduls „Agribusiness Zuckerrübe“  am Institut für Zuckerrübenforschung (IfZ).

Beim Besuch des Unternehmens Strube konnten die Seminarteilnehmer ganz in die Welt der Pflanzenzüchtung eintauchen: Fachvorträge, Betriebsrundgang und Feldbegehungen – das abwechslungsreiche Programm stellte den Studierenden die verschiedenen Facetten der Pflanzenzüchtung vor. Neben den hohen Investitionen in Forschung und Entwicklung beeindruckte die Teilnehmer besonders die weltweite Präsenz des Unternehmens, das seine Sorten in mehr als 35 Ländern weltweit verkauft.

 

Studienseminargruppe IfZ

Zu Besuch bei Strube: Die Seminargruppe des IfZ. (vorne rechts: Sina Isabel Strube, Tobias Bokeloh und Willy Otte)

 

Begleitet von Prof. Märländer, dem Leiter des IfZ,  erfuhren die Studierenden von Geschäftsführerin Sina Isabel Strube, wie sich das Unternehmen Strube international positioniert und welche Züchtungsschwerpunkte zukünftig gesetzt werden. Praktisch wurde es bei der Besichtigung der Versuchsfelder: Anhand von Anbauversuchen präsentierte der Leiter des Strube-Anbauversuchswesens, Tobias Bokeloh, der Studiengruppe Unterschiede im Anbau und der Behandlung von Zuckerrüben. Hierbei verdeutlichte er immer, wie der Anbau von Zuckerrüben noch wirtschaftlicher gestaltet werden kann.
Insgesamt fand ein reger Austausch zwischen den Studierenden und den Praktikern und Züchtern statt – auch über mögliche Berufs- und Karrierechancen bei Strube.


Quelle: Strube GmbH & Co. KG

PDF download
4510-35-134