Home Produkte Service Forschung und Entwicklung Produktion Über uns 140 Jahre Strube Geschäftsführung Mitarbeiter Globale Präsenz Zahlen und Fakten Presse und Medien Agrarbetriebe Jobs und Karriere

Pressemitteilung

03.05.2010

Strube auf den DLG-Feldtagen

Freigelände H 22: Innovative Technologien – Neue Zuckerrübensorten


Söllingen, 29. April 2010 – Die Strube GmbH & Co. KG ist mit einem Gemeinschaftsstand auf den DLG-Feldtagen mit neuen Sorten, innovativen Technologien und Serviceleistungen vertreten.  An fünf Infopoints können Details zu Nematoden- und Rhizoctoniatoleranz, Cercostabilität, Biogas und 3Dplus abgefragt werden.

 

Einblicke in praxisnahe Züchtung

 

„Das Zusammenspiel von Theorie und Praxis schätzen wir an den DLG-Feldtagen besonders.“, so Dr. Thomas Engels, Leiter Marketing & Vertrieb Zentraleuropa. „Hier erhalten Zuckerwirtschaft und Anbauer einen guten Einblick in unsere praxisnahe Züchtung.“

 

Aussaat DLG-Feldtage 2010

So stehen auf dem Rittergut Bockerode neben Informationen zu Unternehmen, Sorten und Technologien wieder Sortendemonstrationen im Fokus der DLG-Feldtage. Strube zeigt unter anderem ihre erste nematodentolerante Sorte Kühn. Das genetische Potenzial der Neuzulassung liegt besonders in der Kombination eines sehr hohen Rübenertrages und ausgezeichneter Saftreinheit.

 

3Dplus-Saatgutaktivierung

 

Strube forscht im Sinne des Landwirts an neuen Technologien, um den Zuckerrübenanbau weiter wirtschaftlich zu gestalten. Eine Möglichkeit den Zuckerertrag zu steigern kann mit der Saatgutaktivierung 3Dplus erreicht werden. Damit lässt sich der Feldaufgang beschleunigen und die Zunahme der Blattfläche um gut 20 % im Jugendstadium steigern. Die Reihen schließen sich schnell, sodass Unkräuter gut unterdrückt werden. Im Bundesdurchschnitt macht sich 3Dplus mit zusätzlichen 2,0 rel. Punkten im Zuckerertrag bemerkbar.

 

Krankheitstoleranzen und Biogas

 

Weitere Schwerpunkte legt das Unternehmen auf Biogasrüben sowie die Toleranzeigenschaften im Bereich Cercostabilität und Rhizoctonia. Ferner können sich Besucher über die neue Saatgutverpackung und die Blaue Glanzpille informieren.

 

Details unter www.strube.net und auf den DLG-Feldtagen, Stand H 22.

 


Über Strube

Strube ist ein mittelständisches unabhängiges Pflanzenzüchtungsunternehmen für die zukunftsorientierte Landwirtschaft. Seit 1877 züchtet und vertreibt das Unternehmen wettbewerbsfähige Sorten landwirtschaftlicher Kulturen mit Schwerpunkten in Getreide und Zuckerrüben. Strube gehört zu den international führenden Zuckerrübenzüchtern und ist Nummer zwei im deutschen Markt. Strube setzt auf die ganzheitliche, mehrdimensionale Betrachtung von Saatgut und Sorten. Neben einer ständigen Verbesserung der genetischen Sortenleistung entwickelt das Unternehmen verstärkt Innovationen im Bereich der Saatguterzeugung, der Saatgutqualitätsforschung und der Aufbereitung und Pillierung. Eingebunden in ein weltweit agierendes Netz arbeitet Strube national und international eng mit Universitäten, Forschungseinrichtungen und Interessenvertretungen zusammen unter Berücksichtigung neuester Entwicklungen aus Wirtschaft, Industrie, Handel und Politik. Über Tochterunternehmen und Partnerschaften in den Bereichen Forschung, Saatguterzeugung und Verkauf ist Strube in mehr als 30 Ländern mit mehr als 150 Sorten aktiv. Weitere Informationen unter: www.strube.net


Quelle: Strube GmbH & Co. KG

PDF download
4510-35-134