Home Produkte Service Forschung und Entwicklung Produktion Über uns 140 Jahre Strube Geschäftsführung Mitarbeiter Globale Präsenz Zahlen und Fakten Presse und Medien Agrarbetriebe Jobs und Karriere

Pressemitteilung

13.11.2009

Internationales Strube Meeting

 

Vorgestellt:

Die Marke Strube präsentiert sich der Fachwelt

 

Söllingen/Schlanstedt, 10. November 2009 – Die Marke Strube präsentiert vor der internationalen Zuckerbranche ihr Gesamtkonzept der zukunftsorientierten  Pflanzenzüchtung. Mit dem integrierten Ansatz aus Saatzucht, Saatgutqualität und Agroservice rückt das traditionsreiche Familienunternehmen aus Söllingen noch näher an die Kunden der Landwirtschaft.

Strube Logo „Innovative Technologien in der Saatzucht, konstant hohe und leistungsfähige Saatgutqualität und ein kompetenter, umfassender Agroservice - das ist unser Leistungsversprechen an jeden einzelnen Kunden, das ist der Kern der Marke Strube.“ Mit diesen Worten fasst Geschäftsführerin Sina Isabel Strube die Markenbotschaft des international tätigen Unternehmens zusammen.

Gäste Mikroskop_web250 Gäste der Zuckerwirtschaft aus insgesamt 30 Nationen waren der Einladung gefolgt, um sich über die Entwicklung des Saatzuchtunternehmens zu informieren.

Das innovative Unternehmen, dessen Zuckerrübensaatgut an der blauen Pillierung erkennbar ist, hat die Umfirmierung zur Strube GmbH & Co. KG auch zur strategischen Neupositionierung genutzt.

„Unsere Kompetenzen gehen heute weit über die Züchtung neuer Pflanzensorten hinaus“, so der Geschäftsführer Dr. Hermann Strube. „Die Marke Strube steht für eine 132-jährige Tradition in Züchtung und Anbau von Zuckerrüben und Weizen. Dadurch hat sich bei uns sehr viel Erfahrung angesammelt, von der auch unsere Kunden profitieren. Unser spezialisiertes Know-How im Agroservice bietet in der fachlichen Beratung den landwirtschaftlichen Partnern neben unserem Premium-Saatgut ein echtes Plus.“

Der Agroservice ist ein Angebot des Unternehmens Strube. Bei der Beratung wird mit dem Landwirt eine individuelle Strategie entwickelt, um unter der jeweiligen Anbausituation den maximal möglichen Zuckerertrag zu erzielen. Dies basiert auf fundierten Kenntnissen aus Wissenschaft und Praxis und umfasst Konzepte der modernen und effizienten Produktionstechnik.


Quelle: Strube 2009

PDF download
4510-35-134