Home Produkte Service Forschung und Entwicklung Produktion Über uns 140 Jahre Strube Geschäftsführung Mitarbeiter Globale Präsenz Zahlen und Fakten Presse und Medien Agrarbetriebe Jobs und Karriere

Pressemitteilung

20.02.2009

SCHUBERT neue Zuckerrübensorte

Söllingen, 20. Februar 2009 - Das Bundessortenamt hat Anfang Februar eine neue Zuckerrübensorte von Strube zugelassen: SCHUBERT überzeugt mit einem konstant hohen Leistungspotential und zeigt Toleranz bei Cercosporabefall.

Die Neuzulassung SCHUBERT steht für einen stabilen Ber. Zuckerertrag auf hohem Niveau - unabhängig vom Befall mit Rizomania und Cercospora. „SCHUBERT ist damit nach ROBINSON die zweite Generation aus unserem Haus, die einen hohen Zuckerertrag mit guten inneren Werten kombiniert und darüberhinaus tolerant auf den Befall mit Cercospora reagiert.", erläutert Dr. Thomas Engels, Leiter Marketing und Vertrieb bei Strube, die Vorteile der neuen Sorte.

Der N/Z-Typ ergänzt das Portfolio um eine rizomaniatolerante und cercostabile Sorte mit hohen Erträgen bei mittlerem bis hohem Zuckergehalt. „Cercostabil ist unser Hinweis für den Landwirt, dass er sich für eine starke Sorte gegen Cersospora entschieden hat ohne dabei an Ertrag einzubüßen.", so Engels.SCHUBERT

Tolerante Sorten zeichnen sich im Sortenprüfwesen dadurch aus, dass sie einen relativ geringen Unterschied zwischen behandelter und nicht behandelter Variante im absoluten Ber. Zuckerertrag aufweisen und damit ertragsstabil sind. Diese Eigenschaft zeigt auch SCHUBERT gegenüber Cercospora. Gerade in Gegenden und unter Klimabedingungen, wo diese Blattflächenkrankheit vermehrt auftritt, lohnt es sich für den Zuckerrübenanbauer auf cercostabile Sorten zu vertrauen. Bei starkem Befall sollte allerdings auf Fungizid-Maßnahmen nicht verzichtet werden, da sich in der Regel der Ber. Zuckerertrag damit weiter steigern lässt.

Natürlich kommt auch bei SCHUBERT die 3D-technology zur Anwendung, so dass sich der Landwirt stets auf die Qualität seines Blauen Saatgutes verlassen kann.



Mehr Informationen zu SCHUBERT

Über Strube
Strube ist ein mittelständisches unabhängiges Pflanzenzüchtungsunternehmen für die zukunftsorientierte Landwirtschaft. Das Unternehmen besteht seit 1877, züchtet und vertreibt wettbewerbsfähige Sorten landwirtschaftlicher Kulturen mit Schwerpunkten in Getreide und Zuckerrüben. Strube gehört zu den international führenden Zuckerrübenzüchtern und ist Nummer zwei im deutschen Markt. Strube setzt auf die ganzheitliche, mehrdimensionale Betrachtung von Saatgut und Sorten. Neben einer ständigen Verbesserung der genetischen Sortenleistung entwickelt  das Unternehmen verstärkt Innovationen im Bereich der Saatguterzeugung, der Saatgutqualitätsforschung und der Aufbereitung und Pillierung.Eingebunden in ein weltweit agierendes Netz arbeitet Strube national und international eng mit Universitäten, Forschungseinrichtungen und Interessenvertretungen zusammen unter Berücksichtigung neuester Entwicklungen aus Wirtschaft, Industrie, Handel und Politik. Über Tochterunternehmen und in Partnerschaften in den Bereichen Forschung, Saatguterzeugung und Verkauf ist Strube in mehr als 30 Ländern mit gut 150 verschiedenen Zuckerrübensorten aktiv. Weitere Informationen unter: www.strube.net

Quelle: Strube 2009

PDF download
4510-35-134