Home Produkte Zuckerrüben Sorteninfos Sortenvergleich Feldaufgang Bioethanol Biogas Anbauberater Winterweizen Sommerweizen Sonnenblumen Speiseerbsen Zuckermais Service Forschung und Entwicklung Produktion Über uns Jobs und Karriere
Saatgutfrühbestellung 2018

Saatgutfrühbestellung 2018

Nach einer erfolgreichen Aussaat haben Witterungsextreme wie Frost, Trockenheit und lang anhaltende Kälte die jungen Rübenpflanzen im Frühjahr gestresst. Doch die Zuckerrübe konnte ihre Widerstandskraft erneut unter Beweis stellen. Jetzt zum Reihenschluss werden prächtige Bestände beobachtet. Die Zählungen des IfZ bestätigen sehr hohe und gleichmäßige Feldaufgänge. Hannibal schnitt als die Beste der rizomaniatoleranten Sorten hervorragend ab.

 

In der Frühbestellung 2018 erhalten Sie wie gewohnt 10 Prozent Rabatt auf Saatgut und Beizausstattung. Kalkulieren Sie Ihre Saatgutmenge möglichst genau, um eine anspruchsvolle Überlagerung zu vermeiden. Im kommenden Jahr erhalten Sie unser Saatgut in einem Karton mit neuem Design.

 

Wir empfehlen für die Aussaat 2018 besonders unsere Sorten:

  • strauss – süßeste Rübe
  • hannibal – bester Feldaufgang 2017 (IfZ) der rizomaniatoleranten Sorten
  • kleist (nt) – robust, abwehrstark und frohwüchsig

 

Unsere neue Sorte marley ist mit Ausnahme der Region Anklam erst ab dem Winter zu bestellen. Beachten Sie bitte die Sortenangebotslisten Ihres Zuckerunternehmens in der Nachbestellung.

 

  • Für den Biorübenanbau bieten wir hannibal und kleist als Ökosaatgut an. In unserer neuen Ökosaatgutbroschüre finden Sie Hinweise zum Biorübenanbau.

  • Unsere Sorte acker ist eine Energierübe und ausschließlich für die Erzeugung von Biogas anzubauen. Sie punktet durch einen hohen TS-Ertrag, niedrigen Erdanhang, beste Rodbarkeit und hervorragende Feldaufgänge.

 

Die EU-Kommission entscheidet in den kommenden Wochen über ein mögliches Anwendungsverbot der neonicotinoiden Saatgutbeizen Clothianidin, Imidachloprid und Thiamethoxam. Diese Insektizide sind in allen angebotenen Saatgutausstattungen enthalten. Ein Verbot könnte bedeuten, dass entsprechend gebeiztes Saatgut nicht mehr ausgesät werden darf. In dem Falle erhalten Sie Nachricht von Ihrem Zuckerunternehmen.   

 

Für weitere Informationen und eine Sortenberatung wenden Sie sich gerne an Ihren Strube Anbauberater. Sie finden ihn, indem Sie rechts auf der Seite in der Deutschlandkarte Ihre Zuckerfabrik auswählen.

 

Zuckerrübensaatgut bestellen
 
Direkt zu den Bestellportalen:
Suiker Unie Anbauerportal ...
Nordzucker AG AgriPortal ...
Pfeifer&Langen Rübenportal ...
Südzucker AG Rohstoffportal ...

Unsere Anbauberater für Zuckerrüben

Klicken Sie auf Ihre Zuckerfabrik, Sie gelangen dann zu Ihrem Anbauberater!

Anbauberater für Zuckerrüben in Deutschland
456-11-94-4440